Deine Bewertung

Makkaroni sind italienische Nudeln. Manchmal auch unter dem Namen Maccheroni bekannt. Es handelt sich entgegen dem landläufigen Glauben nicht um lange dünne Nudeln, sondern um relativ kurze Rohrnudeln mit einer leicht gewölbten Form. Bereits im 12. Jahrhundert war diese Nudelsorte bekannt.
Makkaroni sind eng verwandt mit den Bucatini. Allerdings sind sie entgegen vieler Meinungen nicht dieselbe Pastaform. In vielen alten Kochbüchern und auch in der DDR wurden Makkaroni als dünne Röhrennudeln ohne Wölbung bekannt. Allerdings handelt es sich dabei um die bereits erwähnte Bucatini. Der Begriff Makkaroni hat sich in Deutschland für lange Rohrnudeln allerdings gehalten und auch den Weg in den Supermarkt gefunden.